ImpressumAGBVersicherung


Urlaubsangebote

· Beauty & Wellness

· Kurzurlaub

· Romantik auf Rügen

· Rügener Heilkreide

· Alle Arrangements



Unterkünfte

· Wellnesshotels



Karte mit Gastgebern



Rügen Information

· Orte

· Regionen

· Naturparks

· Museen

· Kirchen

· Seebrücken

· Schlösser

· Herrenhäuser

· Bäderarchitektur

· Veranstaltungen

· Sehenswürdigkeiten

· Ausflugsziele

· Aktivitäten
  · Radfahren

· Sonstiges



Radreisen bzw. Radwandern auf der Insel Rügen

Radfahren auf Rügen - eine intensive Erfahrung

Die größte deutsche Insel - Rügen - kann man auf vielfältige Arten erkunden. Eine Entdeckungsreise mit dem Fahrrad zählt dabei wohl zu den intensivsten Formen. Anders als beispielsweise mit dem Auto, nimmt man bei einer Radtour wesentlich mehr Eindrücke war. Man spürt, wie einem der Wind um die Nase weht, man hört die zahlreichen Vögel und Insekten oder das Rauschen der Ostsee und nicht zuletzt kann man auch die salzhaltige Luft oder die blühenden Rapsfelder riechen.
Die meisten dieser Eindrücke gehen bei einer Inselrundfahrt mit dem Auto leider verloren. Auch lassen sich während einer Radtour Orte entdecken, die mit dem Pkw nicht zugänglich sind. Darüber hinaus ist eine Radtour eine ideale Gelegenheit, seiner Gesundheit etwas gutes zu tun. Obwohl die Insel Rügen ein recht bewegtes Profil aufweist, lassen sich die Fahrradtouren auch so planen, dass Kinder und nicht ganz so fitte Radler voll auf ihre Kosten kommen. Steigungen und Streckenabschnitte mit eher schlechter Oberflächenbeschaffenheit lassen sich so gut vermeiden.


Tipps fürs Radwandern auf der Insel Rügen

Die Insel Rügen verfügt über weit mehr als 200 Kilometer an Radwegen - und ständig wird das Netz erweitert. Bei diesem umfangreichen Angebot liegt es auf der Hand, dass sich auf Rügen auch hervorragend Radreisen durchführen lassen. Eine gründliche Planung vorausgesetzt lassen sich interessante Streckenführungen mit wechselnden Unterkünften auf der beliebten Urlaubsinsel kombinieren. Zu den meist besuchten Zielen auf der Insel Rügen zählen unter anderem der Osten der Insel mit der Halbinsel Mönchgut sowie den mondänen Ostseebädern Binz, Sellin und Göhren. Aber auch die Halbinsel Jasmund mit den Kreidefelsen, die Halbinsel Wittow oder der zentrale Bereich der Insel Rügen sind bei Fahrradurlaubern sehr beliebt. Ein besonderer Tipp soll der benachbarten Insel Hiddensee gelten, die ohnehin nur zu Fuß oder per Fahrrad erkundet werden darf. Sie ist ein wahres Eldorado für Radreisende. Neben diesen Empfehlungen finden sich natürlich auch im Internet weitere Tipps für Radreisen entlang der Ostseeküste und insbesondere auf der Insel Rügen.


Ergänzende Infos

Neben den hier genannten Ausflugstipps soll nachfolgend kurz auf weitere interessante Radwanderwege in und um Deutschland aufmerksam gemacht werden. Eine umfassende Übersicht über die 30 beliebtesten Radwanderwege in Deutschland findet sich beispielsweise auf der Website zeit.de.

Anzeige:
Günstige Fotobücher von Ihrem Urlaub auf Rügen können Sie bei Fotorola.de bestellen.
 



Anzeige:
Günstige Fotobücher von Ihrem Urlaub auf Rügen können Sie bei Fotorola.de bestellen.